Trauerzeit - vergessene und verdrängte Zeit  

 

Wir malen  

Fülle - Foto: Hedwig Geisberg

bunte Blumen

gegen das,

was jeder weiß  

und keiner sagt.

 

Die Zeit zerrinnt,  

steht still.

Sie sinkt ins Grab  

der leeren Worte.

 

Uns fehlt's an Hoffnung,  

die die Segel  

über Ängste spannt.

Uns fehlt Gott.

 

Das Leben stellt die Fragen, wir verdrängen sie,

bevor uns Gott zur Antwort werden kann.

 

Wer befreit uns von der Angst?

Wann wird Gott in uns geboren?

 

Friedrich Haarhaus: Jetzt und in der Stunde unseres Todes - Echter-Verlag 

 

 

Fortlaufende Gruppenangebote sind nur als Ganzes buchbar:

 

 

Fibromyalgie? - Was tun? (6-tlg)

- aktuell nur Einzelberatung

jederzeit möglich

 

_________________________

 

Vorträge:

 

Scham, ein Tabu

13. Februar 2019, 20:00 Uhr Gemeindesaal der evangelischen Petrigemeinde in Baldham

 

Chronische Schmerzen

Termine noch offen


Der Jakobsweg von Bayern bis Santiago de Compostela

Impressionen vom Weg -

ab sofort buchbar für Gemeinden und Einkehrtage



 

_________________________